Softy-Flexbinder – die flexible Verbindung

Softy-Flexbinder wurden ursprünglich für den Gartenbau entwickelt. Mit Hilfe dieser besonders weichen und flexiblen Kabelbinder lassen sich Pflanzen und Bäume sehr schonend befestigen, ohne diese abzuklemmen oder zu beschädigen. Dank ihrer hohen Flexibilität kommen diese speziellen Binder mittlerweile aber auch in vielen anderen Bereichen zum Einsatz.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kabelbindern, die sich nach dem Verschließen nicht wieder öffnen lassen, sind diese Binder wiederverschließbar, können also mehrfach verwendet werden ohne ihre Funktionalität und Haltbarkeit einzubüßen. Die Softy-FelxbSofty-Flexbinderinder sind aus dem hochwertigen Kunststoff Polyurethan gefertigt, welches sich durch eine hohe Zugfestigkeit sowie eine hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit auszeichnet. Zudem weisen sie eine Reißdehnung von bis zu 400 Prozent auf und können bei Temperaturen von -40°C bis hin zu +85°C zum Einsatz kommen. Dank ihrer hohen Witterungsbeständigkeit sind die Binder optimal für die Nutzung im Außenbereich geeignet.

  

Sichere und schonende Befestigung mit Softy-Flexbindern

Softy-Flexbinder sind in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Die Variante mit einem einfachen Verschluss gewährleistet eine sichere und zugleich schonende Befestigung und ist zudem mit einer Rückschlauföse ausgestattet. Diese Öse verhindert ein versehentliches Lösen des Binders.

Die andere Variante der Flexbinder weist ein Doppelkopf-Verschluss-System bestehend aus zwei Rastzungen auf. Die zusätzliche Rastzunge bietet die Möglichkeit nach dem ersten Befestigen des Binders mit dem noch verbleibenden Band eine weitere Bündelung einzubinden.

Um eine dauerhafte Funktionalität der Binder zu gewährleisten, sollte diese möglichst in der geschlossenen Originalverpackung gelagert werden. Nach dem Öffnen der Verpackung, sollten die Binder zügig verbraucht werden.

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedIn

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>